Magazin

migra wohnseiten

Das aktuelle Magazin der MigrapfeilZum Blätterkatalog 2015pfeilZur Neuauflage 2016
Floridsdorfer Hauptstraße Balkone
Floridsdorfer Hauptstraße Ecke
Floridsdorfer Hauptstraße Ecke
Floridsdorfer Hauptstraße Baum
Floridsdorfer Hauptstraße Ecke

Baumhaus

1210 Wien, Floridsdorfer Hauptstraße 33
Floridsdorfer Hauptstraße 33, Wolfschanzengasse 15, Pichelwangergasse 30

Grün-Ruhelage und Verkehrsknotenpunkt, wie geht das zusammen? Die Antwort auf diese Frage gibt die Wohnhausanlage „Baumhaus“ im Zentrum Floridsdorfs:

Nur 200 Meter sind es zum Franz Jonas- Platz mit der Station „Floridsdorf“ der U-Bahn-Linie U6 und der Schnellbahnlinien S1, S2, S3, S7 und S15, vor der vier Straßenbahn- und Buslinien ihre Endstelle haben. Ebenfalls nur 200 Meter sind es zum Bezirksamt. 300 Meter sind es zum „Wasserpark“ und somit zu jenem riesig großen, zusammenhängenden Grüngebiet, innerhalb dessen sich die Alte Donau und die Donauinsel befinden. Ebenfalls lediglich 300 Meter sind es zur Franklinstraße mit dem Floridsdorfer Hallenbad, allen Schultypen und dem Kindergarten.

Nach 600 Metern ist man bereits auf der Donauufer-Autobahn A22, Exit „Floridsdorfer Brücke“ oder Exit „Prager Straße“.


Anlage

An der Wolfschanzengasse befindet sich ein Garten mit zwei gewaltigen Bäumen, einer davon ein „Ginkgo-Baum“, eine botanische Besonderheit unter Naturschutz. Von Osten und von Westen her wird dieser Baumgarten von Wohnungen umschlossen, die in sechs Geschoßen angeordnet sind. Etwa die Hälfte der 48 Wohnungen liegen dem Geäst der Bäume direkt gegenüber. So entsteht der Eindruck eines „Baumhauses“.

Der beschriebene Baumgarten ist von der Floridsdorfer Hauptstraße fünfzig Meter entfernt und daher nicht direkt vom Verkehr dieser Straße beeinträchtigt. Unter den Bäumen ist der Kleinkinderspielplatz.

Es gibt Wohnungen in der Größe von 2 bis 4 Zimmern. Alle Wohnungen haben Freibereiche wie Eigengärten, Loggien, Terrassen und Balkone.

Außerdem gibt es Geschäftsflächen im Erdgeschoß Ecke Floridsdorfer Hauptstraße/ Wolfschanzengasse und im Stockwerk darüber Räume für Arztpraxen oder Ähnliches.

Ingesamt rund 50 Garagenplätze gibt es im Keller- und im Erdgeschoß. Darüber hinaus gibt es eine Waschküche, Raum für Fahrräder und Kinderwagen, einen Gemeinschaftsraum und Einlagerungsräume.

Die Wohnhausanlage wurde Ende 2010 fertig gestellt und den Bewohner/Innen übergeben.

Energiekennzahlen:
Heizwärmebedarf (HWB) in kWh/m²a
Floridsdorfer Hauptstraße (Stiege 1) - 29,48
Wolfschanzengasse (Stiege 2) - 29,48
Pichelwangergasse (Stiege 3) - 36

Seite druckenSeite drucken