Magazin

migra wohnseiten

Das aktuelle Magazin der MigrapfeilZum Blätterkatalog 2015pfeilZur Neuauflage 2017
Hellwagstrasse Hof
Hellwagstrasse
Hellwagstrasse

Wohnhaus Hellwagstraße

1200 Wien, Hellwagstraße 18a
„Innen hui“ ! - Mit dem ruhigen und grünen Gartenhof vor den Wohnungs- Loggien ist beim ersten Blick auf dieses Wohnhaus nicht zu rechnen, liegt es doch gegenüber dem Bahndamm der Schnellbahn; - auch nicht damit, dass die von der Straßenseite her sichtbaren Fenster lediglich Stiegenhäuser, Küchen und Badezimmer belichten.

Hundert Meter sind es zur Station „Dresdner Straße“ der U- Bahn- Linie U 6, 300 Meter zur Station „Traisengasse“ der Schnellbahnlinien S 1, 2, und 7. In 400 Meter Entfernung ist das Einkaufszentrum „Millenium City“ mit Kino- Center und Brücke zum parkartigen Donauufer.

Gleich neben dem Baublock ist das Unfallkrankenhaus „Lorenz Böhler“. Eine Gasse weiter bietet der große Park am Allerheiligenplatz das für die Naherholung nötige Grün.

Das sogenannte „Zwischenbrücken– Viertel“, einst ein gleichsam vergessenes Stück der Stadt, bietet heute alles, was man zum Leben braucht!

Anlage
Drei Stiegenhäuser mit Personenaufzügen erschließen das Gebäude mit seinen weinroten Fenster- Parapeten, seinen 6 Stockwerken, seinem Dachgeschoß und seinen 60 Wohnungen. Alle Wohnungen haben gartenseitige Freibereiche, wie Loggien, Terrassen und Eigengärten. Es gibt Wohnungen in den Größen von zwei bis vier Zimmern.

Im Inneren des rundum von Wohnhäusern umschlossenen Baublocks liegt der großzügige Garten des Hauses, mit wucherndem Grün, mit dem Kleinkinderspielplatz und mit den Eigengärten der Erdgeschoss- Wohnungen.

In der Tiefgarage stehen 60 Garagenplätze zur Verfügung.

Das Wohnhaus ist seit 1991 fertig gestellt und seinen Bewohner/innen übergeben.

Energiekennzahlen:
Heizwärmebedarf (HWB) in kWh/m²a
103,71

Seite druckenSeite drucken